Wer ich bin?

Wieso ich diesen Blog schreibe?

Ich möchte aufschreiben was mich bewegt wie es mir geht und was ich erlebe.

Wer ich bin?

Nun um das zu erklären müsste ich vielleicht zulange hier sitzen. Da ich mich auch nicht gerne beschreibe vielleicht etwas zu meinem Leben....

1984 erblickte ich das Licht dieser Welt. Nach den ersten Schritten, dem ersten Wort, zum ersten mal allein aufs Töpfchen gehen und dem ersten Kindergartentag kam die Grundschulzeit. Eigentlich war ich ein guter Schüler, wollte viel lernen und mekrte schnell das ich mich gut bei Lehrern einschleimen kann und mit einem Hundeblick selbst die Herzen der strengsten Lehrer für mich gewinnen konnte. Zwischen der 1. und 3. klasse fand ich die Mädchen blöd. Sie waren Petzen und ärgerten mich immer. So war ich auch in der 3. Klasse gerne das Opfer das von 3 Mädels( Julia, Birgit und Anne) über denSchulhof gejagt wurde und als sie mich gefangen nahmen abgeknutscht wurde. Mein erster Kuss war also nicht gewollt sondern erzwungen. Ich armer kleiner Mann. Ab der 4. Klasse war ich dann der jenige der Knutschen wollte und als ich dann die erste Freundin hatte fühlte ich mich natürlich wie der King des Schulhofes. Dann kam die 5. Klasse, trennung meiner Freundin und noch mehr Mädchen.Obwohl ich sagen muss das mich wieder mal zwischen der 5. und 7. Klasse die Mädels kaum interessierten. Sie waren gut zum Fußball spielen oder Tischtennis( ich war ein Profil darin). In der 8. Klasse verliebte ich mich zum ersten mal richtig. Heimliches Briefe schreiben nach dem Motto: Willst du  mit mir gehen? Ja oder Nein. Doch meine liebe wurde nicht erwiedert. Die ersten Pickel und die ersten richtigen Männliche züge folgten. Nach dem Motto ich hab drei haare auf der Brust ich bin ein Bär lebte plötzlich die Hälfte meiner Klasse. Der Stimmbruch kam und dann der erste gewollte Kuss. War komisch und ich dachte , wie kann man sowas toll finden? Naja übung macht den Meister also übte ich natürlich schön fleissig mit meiner ersten Freundin Silke. Das erste mal war dann auch nicht der renner sodas ich mit 16 nicht verstand warum es jeder hatte. 1. es ging nicht lang und 2. irgendwie fühlten wir uns beide unwohl. Der Gedanke " aha das war also sex" war die Schokosoße des Eisbechers mit gefühlten 100.000 Kalorien die Kirsche folgte drei wochen später. Meine Freundin machte schluss da sie mit einem anderen zusammen war. Nach langem trauern machte ich mein Abi und fing an Musik zumachen. Mit 18 ging ich eine Beziehung ein die 5 Jahre hielt. Jetzt bin ich seit einem Jahr Single und würde gerne mein herz wieder verschenken. ich hoffe das es nciht mehr allzulange dauert und ich bald wieder lieben darf und für diese Liebe kämpfen kann bis zum Schluss.

19.12.08 14:05

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen